Silent Install

<< Click to Display Table of Contents >>

Navigation:  Einsatzbereiche in Unternehmen > Die Installation >

Silent Install

Für automatisierte Software-Deployment-Lösungen bietet es sich an den Xpert-Timer automatisiert und ohne Interaktion mit dem Benutzer zu installieren. Hierfür stellt das verwendete Installationsprogramm einen Modus zur unbeaufsichtigten Installation ("Silent Install") zur Verfügung.
 
1)  Falls es eine "xperttimer.ini" mit den Datenbankeinstellungen gibt, dann kann diese zur Setupdatei "XTInstDE.exe" kopiert werden. Das Setup kopiert diese dann an das gewünschte Zielverzeichnis.
 
2) Die Datei "silentinstall.inf" mit den Anweisungen für das Setup muss erstellt und zur Setupdatei "XTInstDE.exe" kopiert werden.
Die Datei "silentinstall.inf" hat folgenden Inhalt (bitte entsprechend der eigenen Bedürfnisse abändern):

 

[Setup]

Lang=de
SelectedLanguageIndex=0
;Zielpfad der Anwendungsdateien
Dir=C:\Zielverzeichnis\XpertTimer
;Zielpfad der Datenbank, falls Access oder SQLite
DataDir=D:\Eigene Dateien\Eigene Dokumente\XpertTimer
Group=Xpert-Timer v6.0
NoIcons=0
SetupType=custom
;Verfügbare Komponenten: xt, xtadmin, reports, demo
Components=xt,reports
;Zusatzaufgaben. z.B. anlegen von Desktopicons oder Download der Hilfedatei
Tasks=desktopicon,quicklaunchicon,downloadhelpfiledont
;Usagemode: demo,full,update
UsageMode=full
;ClientServerMode: csmUnknown=0,csmSingleUser=1,csmClientAndServer=2,csmClientOnly=3,csmServerOnly=4,csmSyncUser=5,csmNetwork=6
ClientServerMode=3
;DatabaseTypeMode: dtmUnknown=0,dtmAccess=1,dtmMSSQL=2,dtmMySQL=3,dtmNoDatabase=4,dtmSQLite=5,dtmPostgreSQL=6
DatabaseTypeMode=4

Bei den Tasks gibt es auch noch den Task "downloadmssqldriver". Dafür muss dann aber der DatabaseTypeMode auf 2 stehen (=MSSQL)
 
;Zusatzaufgaben. z.B. anlegen von Desktopicons, Download der Hilfedatei oder download der MS-SQL-Native-Treiber
Tasks=desktopicon,quicklaunchicon,downloadhelpfiledont,downloadmssqldriver
 
;DatabaseTypeMode: dtmUnknown=0,dtmAccess=1,dtmMSSQL=2,dtmMySQL=3,dtmNoDatabase=4,dtmSQLite=5,dtmPostgreSQL=6
DatabaseTypeMode=2

3) Der Verzeichnisinhalt sieht folgendermaßen aus:

4) Der Aufruf erfolgt über die Kommandozeile.

XTInstDE.exe /silent /loadinf="silentinstall.inf"
 
Ohne den Parameter "/silent" werden die Einstellungen nur geladen und man kann sich im Setup ansehen welche Einstellungen durchgeführt werden würden.

 
5) Nach dem Durchführen des Setups liegen folgende Dateien im Zielverzeichnis:

 

Weitere Informationen zur Thematik gibt es unter diesem Link
http://www.jrsoftware.org/ishelp/index.php?topic=setupcmdline